_Ihr Kontaktlinsen-Profil  

Ich kann ausschließlich Kontaktlinsen tragen.

Bei Keratokonus und nach Hornhauttransplantationen ist es vielen Menschen nur noch mit Kontaktlinsen möglich, gut zu sehen. Diese Linsen müssen ganz genau auf das Auge abgestimmt werden. Denn hier entscheidet der optimale Sitz über ein Höchstmaß an Lebensqualität. Die Linsenanpassung ist eine aufwändige Arbeit, die häufig mehrere Sitzungen dauert. Aber der Aufwand lohnt sich! Keratokonus, eine krankhafte kegelförmige Vorwölbung der Augenhornhaut, kann operativ oder mit Kontaktlinsen behandelt werden. Oft sehen an Keratokonus erkrankte Menschen mit Kontaktlinsen einfach besser – und zwar über Jahre und ohne Operation. videre begleitet den Keratokonus mit erstklassiger Video- und Bilddiagnose und kann so neben dem Angebot optimal angepasster Kontaktlinsen auch Aussagen über den aktuellen Zustand des Konus treffen.

videre findet auch für höchste Ansprüche mit Unterstützung neuester _Diagnostik die passende Lösung.

Bild Bild